Impressionen aus Lautenbach

Einladung zur Jagdgenossenschaftsversammlung

Der Gemeinderat der Gemeinde Lautenbach als Verwalter der Jagdgenossenschaft des gemeinschaftlichen Jagdbezirks hat in seiner Sitzung vom 07. November 2017 beschlossen, die Jagdgenossenschaft zu einer Versammlung einzuladen. Diese findet am

Donnerstag, 30. November 2017, 19:00 Uhr
in der Neuensteinhalle im Schulungsraum der Feuerwehr, Erdgeschoss
statt.

Die Versammlung der Jagdgenossenschaft ist nichtöffentlich.

Hierzu sind alle Jagdgenossen des gemeinschaftlichen Jagdbezirks der Gemeinde Lautenbach herzlich eingeladen. Mitglieder der Jagdgenossenschaft (Jagdgenossen) sind alle Eigentümer der im gemeinschaftlichen Jagdbezirk gelegenen Grundstücke. Eigentümer von Grundstücken, auf denen die Jagd ruht oder aus sonstigen Gründen nicht ausgeübt werden darf, gehören der Jagdgenossenschaft nicht an.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Feststellung der form- und fristgerechten Einladung

3. Beratung und Beschlussfassung über die Zulassung von Personen, die nicht Mitglieder der Jagdgenossenschaft sind

4. Feststellung der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen und der dadurch gehaltenen Flächen

5. Beratung und Beschlussfassung über die zukünftige Selbstverwaltung der Jagdgenossenschaft oder die Übertragung der Verwaltung auf den Gemeinderat für sechs Jahre, § 15 Abs. 7 i. V. m. § 17 Abs. 4 JWMG

5. Beratung und Beschlussfassung über die Satzung der Jagdgenossenschaft

(bei Selbstverwaltung) Wahl eines Jagdvorstandes

6. Verpachtung des Gemeinschaftlichen Jagdbezirks inkl. Pachthöhe

9. Beratung und Beschlussfassung über die Verwendung des Reinerlöses aus der Jagdverpachtung

10. Verschiedenes

Die Beschlüsse der Jagdgenossenschaft bedürfen sowohl der Mehrheit der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen, als auch die Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenen Grundflächen. Stimmenthaltungen werden als Ablehnung gezählt. Miteigentümer oder Gesamteigentümer können ihr Stimmrecht als Jagdgenossen nur einheitlich ausüben; die nicht einheitlich abgegebenen werden nicht gezählt. Der abstimmende Miteigentümer oder Gesamtheitseigentümer gilt als Vertreter der anderen Mitberechtigten. Jeder Jagdgenosse kann sein Stimmrecht durch eine mit schriftlicher Vollmacht versehenem Vertreter ausüben.

Jeder Jagdgenosse hat eine Stimme.

Lautenbach, 10. November 2017

Für den Gemeinderat
Thomas Krechtler
Bürgermeister

(Erstellt am 09. November 2017)
 
Wetter in Lautenbach
13 °C
meist bewölkt
Wind SW 23 km/h

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
26.05.2017
07.09.2017
02.10.2017
30.10.2017