Impressionen aus Lautenbach

„Lautenbacher Teufelsteig“ startet mit dem Spatenstich

Gemeinsam mit den Zunftmeistern der Narrenzunft „Höllwaldteufel“ konnten Bürgermeister Thomas Krechtler, Bürgermeisterstellvertreter Hans-Friedrich Huber, der stellvertretende Vorsitzende des Schwarzwaldvereins, Rudolf Huber, sowie die Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, Frau Gunia Wassmer, vergangene Woche den Spatenstich für den „Lautenbacher Teufelsteig“ begehen. Dieser fand vor der von der Lautenbacher Narrenzunft während der Fastnachtszeit gestifteten Bildtafel statt, welche fachmännisch durch den Gemeindebauhof Anfangs der Wandertour angebracht wurde und schöne Fotomotive ermöglicht.
Für Bürgermeister Thomas Krechtler ist es eine große Freude, dass nach der erfolgreichen Traumtour „Lautenbacher Hexensteig“ und dem wunderschönen Panoramaweg, nunmehr die dritte Wandertour, diesmal südlich der Rench, in Angriff genommen wird, und dies auch mit zusätzlicher ehrenamtlicher Unterstützung der „Höllwaldteufel“. Die Arbeiten hierbei sind in vollem Gange und die Wegführung ist im Wesentlichen festgelegt, so Wanderführer Hans-Friedrich Huber, der im Anschluss mit einer Gruppe von ca. 70 „Teufeln“ den vorgesehenen Weg bewanderte und die verschiedenen in Arbeit befindlichen Attraktion mit Herzblut erläuterte. Der Rundweg hat eine Länge von ca. 12 km und beginnt ebenso am Wanderportal an der Bahnhofstraße. Von dort führt er passend zunächst in den „Höllwald“, über die „Ameisenhütte“, Burgruine Neuenstein, „Schärtenkopfhütte“, Otschenschrofen zum Otschenfeld. Weiter geht es dann über die „Rehag-Hütte“ zu Benny‘s Ranch sowie in das wunderschöne Sendelbachtal und über das „Paradies“ dann wieder zurück zum Startpunkt in der Bahnhofstraße. Auch auf diesem Weg werden dem Wanderer herrlichste Aussichten und vielfache Rastmöglichkeiten geboten. Für Getränke und Essensmöglichkeiten auf der Strecke wird gesorgt werden.
Zielsetzung ist die Eröffnung des Teufelsteigs am 3. Mai des kommenden Jahres mit einem Wanderevent. Bürgermeister Thomas Krechtler bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere auch den Grundstückseigentümern, dem Schwarzwaldverein, dem Forst sowie den Höllwaldteufeln, die sich unter der Regie von Bürgermeisterstellvertreter Hans-Friedrich Huber für die Errichtung dieses Wanderweges bereits jetzt ehrenamtlich einsetzen und freut sich auf die gemeinsame Entwicklung dieser Tour in schönster Naturlandschaft.

Unsere Aufnahme zeigt von links: Andreas Oberle, Gunia Wassmer, Hans-Friedrich Huber, Bürgermeister Thomas Krechtler, Jens Wiedemer, Hubert Sehlinger und Rudolf Huber. Bild: Gemeindeverwaltung

 

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
27.05.2019
21.06.2019
03.09.2019
04.10.2019
27.12.2019
30.12.2019