Impressionen aus Lautenbach

14 Kinder besuchten zusammen mit der Gemeindeverwaltung Hexe Mona auf dem Sohlberg

Zusammen mit Hexe Mona begaben sich 14 Kinder im
Rahmen des Lautenbacher Kinderferienprogrammes
gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung auf die Spuren
der sagenumwobenen Sohlberghexe.
Eine Sage besagt, dass vor vielen Jahren mal eine Hexe auf
dem Sohlberg gewohnt hat, die sich Wanderer geschnappt
und verzaubert hat - in Frösche oder in Bäume und andere
Wesen. Gemeinsam machten sich die Kinder mit der guten
Hexe Mona, welche seit vielen Jahren versucht, die letzten
Wanderer zu finden und zu befreien, auf eine Erlebnistour.
Begonnen hat das Waldabenteuer mit einer kleinen Wanderung
durch die Wälder rund um das große Hexenhaus.
Anschließend folgte eine spannende Suche von Waldtieren
auf dem liebevoll nur für diesen Programmpunkt hergerichteten
Pirschpfad. Oben am großen Hexenhaus angekommen
durften die Kinder einen Zauberstab basteln und
danach folgte der Hexentanz. Zum Schluss machten sich
die Kinder mit der Schatzkarte auf die Suche nach den
verzauberten Wanderer, welche am Ende befreit werden
konnten und ein erlebnisreicher Vormittag endete mit
einem kleinen Fußmarsch zurück zum Wanderparkplatz
am Sohlberg.
Wer gerne auch mal eine Erlebnisführung buchen möchte
kann sich gerne an die Servicestelle Lautenbach der
Renchtal Tourismus GmbH wenden. Die nächste Führung
für Erwachsene findet am 20. September 2019 von 16:00 -
18:00 Uhr oder für Familien am 12. Oktober 2019 von 10:00
- 11:30 Uhr statt.

Text und Bilder: Gemeindeverwaltung

 

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
27.05.2019
21.06.2019
03.09.2019
04.10.2019
27.12.2019
30.12.2019