Impressionen aus Lautenbach

Hobby- und Kunsthandwerkerausstellung am 28./29. September

- Sie sind herzlich eingeladen! -

In Lautenbach hat sich ein Künstlerkreis formiert, der der interessierten Öffentlichkeit am letzten September-Wochenende seine kreativen Werke vorstellen will. Zwölf Kunstschaffende aus Lautenbach, ehemalige Lautenbacher oder solche, die zur Gemeinde einen Bezug haben, präsentieren ihren künstlerischen Schatz.
Nach einem Aufruf im Mitteilungsblatt hat die Gemeinde Lautenbach eine "bombastische Resonanz" über viele künstlerisch Begabte erfahren. Sabrina Sutmöller, projektverantwortliche Gemeindemitarbeiterin, hat mit den Ausstellern die Initiative ergriffen und in der Neuensteinhalle eine Hobby- und Kunsthandwerker-Ausstellung organisiert.


Gerne möchten wir Sie zu dieser wundervollen Ausstellung auf hohem Niveau einladen. Seien Sie dabei und bestaunen Sie die Werke der zahlreichen Aussteller.

Die Ausstellung beginnt am Samstag, 28. September, um 17 Uhr, mit einer Vernissage
und ist bis 20 Uhr geöffnet.

Am Sonntag, 29. September, sind von 11 bis 17 Uhr die Hallentüren geöffnet.


Die Palette der Werke erstreckt sich von Malerei, über Plastiken bis zu Keramikarbeiten.

Nachfolgend stellen sich Ihnen die beteiligten Künstler kurz persönlich vor:

Hedwig Schweiger
Ich lebe und arbeite in Lautenbach. Ich habe mich der Aquarellmalerei verschrieben. Diese Maltechnik zählt zu den schwierigsten, da hierbei kaum korrigiert werden kann. Zurzeit male ich hauptsächlich kubistische Aquarelle in harmonischen Farben. Die Motive erstrecken sich von Landschaften, Architektur bis zu Stillleben. In Lautenbach werde ich einen Querschnitt meiner farbenfrohen Aquarelle zeigen.

Mein Name ist Hubert Gmeiner und ich bin wohnhaft in Lautenbach. Nach dem Besuch von VHS-Kursen (Aquarell) bereits in den 80-er Jahren, autodidaktische Weiterentwicklung. Heute hauptsächlich Acryl- und Mischtechnik-Spachtelarbeiten auf Leinwand.

Ich heiße Martina Herrmann und habe von 1984 - 1987 in Gengenbach eine Töpferlehre gemacht und den Meisterbrief erworben. Bis 1995 habe ich in Lautenbach eine kleine Töpferei betrieben, die ich aber zu Gunsten meiner wachsenden Familie aufgegeben habe. Seither entstehen in meiner kleinen Hobby-Werkstatt freigedrehte Gebrauchskeramik, Gartenkeramik und frei modellierte Objekte in Steinzeugqualität. Von Hand bemalt und mit überwiegend selbst entwickelten Glasuren versehen, werden die Keramikarbeiten bei 1.250 Grad gebrannt, was sie frostsicher und lebensmittelecht macht. Gerne führe ich auch individuelle Auftragsarbeiten aus.

Hermann Busam
Meine Grundkenntnisse in Zeichnen und Malen erweiterte ich durch Kurse und Seminare. Seit 1980 nahm ich an umfangreichen Studien- und Malreisen im In- und Ausland (z.B. Franken, Bodensee, Griechische Inseln Hydra, Patmos und Santorin, Toskana, Provence, Algarve, Bretagne, Jütland, Istrien) mit unterschiedlichen Dozenten teil. Ich bin Mitglied im Kunstverein Oberkirch. Meine Darstellungen von Landschaften, Architektur, Stillleben - gegenständlich und abstrakt - gestalte ich in Aquarell-Acryl- und Mischtechniken.

Irina Bruder
Ich bin Künstlerin, Kunsttherapeutin und Kunstpädagogin, geboren und aufgewachsen im Renchtal und seit 2018 in Lautenbach. Künstlerisch interessiert schon seit der Jugend, mit Liebe zur freien Malerei und zur Illustration. Seit 2003 habe ich an verschiedenen kleinen Ausstellungen teilgenommen.

Alitera GmbH ist eine Einrichtung für chronisch psychisch kranke erwachsene Menschen. Unsere Bewohner fertigen im Rahmen Ihres arbeitstherapeutischen Angebotes kunsthandwerkliche Gegenstände aus Altmaterialien, wie zum Beispiel Notizbücher, Schmuck, Deko-Faltbücher etc. Hierdurch handeln wir nachhaltig, hauchen alten Materialien neues Leben ein und schaffen vielseitige Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Handicaps.

Mein Name ist Anna Doll. Das Bärenmachen ist seit vielen Jahren das Hobby von mir.
Die verwendeten Materialien sind nur von bester Qualität (Mohair u. Edelplüsch).
Alle Bären sind handgenäht.

Mein Name ist Josef Doll. Meine Arbeiten mit Holz betreibe ich erst seit ein paar Jahren.
Angefangen hat das Hobby mit dem Bau von Futterhäuschen, Nistkästen, Insektenhotels. Weitere Holzarbeiten waren dann Weihnachts-/Osterdeko.

Christel Wessely
Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Lautenbach im E.Werk, wo ich zwischen 1960 und 1964, also im Alter von 16 bis 20 Jahren als Schülerin in großer Zahl Pastellbilder u.a. meiner Heimat malte. Mein weiterer Lebensweg führte mich als Lehrerin nach Karlsruhe. Seit meinem Ruhestand illustriere ich meine eigenen Bücher über Heimatkunde, Kinderlieder und Verse in Lautenbacher Mundart.

Mein Name ist Lioba Gaiser. Mein Hobby war schon immer das Malen und Zeichnen. Von der jahrelangen Aquarellmalerei, bin ich jetzt zur Acrylmalerei übergegangen. Für mich ist es wichtig, klare und kräftige Farben auf die Leinwand zu bringen. Meine Bilder möchte ich modern gestalten und doch soll das Bild noch erkennbar sein.

Mein Name ist Marietta Rank. Nachdem ich die Liebe zum Ton und den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten erkannt habe, eröffnete ich meine kleine Werkstatt, in der ich auch Kurse gebe. Ich fertige unterschiedlichste Figuren wie Schwarzwaldmarie, Gartenstelen und handgetöpferte individuelle Objekte für Haus und Garten.

Mein Name ist Heinrich Sauer. Die Aquarell-Malerei war und ist seit den 80er Jahren nach Teilnahme an einem VHS-Kurs eines meiner Hobbys (Teilnahme danach bei einigen Hobbyausstellungen in Lautenbach und Oberkirch.) Danach habe ich mich autodidaktisch weiterentwickelt. Heute male ich in der Aquarelltechnik und mit Tusche, vorwiegend gegenständlich, Landschaften und historische Gebäude aus Lautenbach und Umgebung.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Thomas Krechtler
Bürgermeister

Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler und Sabrina Sutmöller, projektverantwortliche Gemeindemitarbeiterin Bild: Roman Vallendor

(Erstellt am 12. September 2019)
 

Erhältlich für 10 € auf dem Lautenbacher Rathaus
pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
27.05.2019
21.06.2019
03.09.2019
04.10.2019
27.12.2019
30.12.2019