Impressionen aus Lautenbach

Häuser schießen wie Pilze aus dem Boden

Rekordverdächtig scheint der Baufortschritt im Baugebiet „Stockmatt/Hubmatten“ in Lautenbach. Gerade einmal vor einem Jahr wurde der Beginn der Erschließungsarbeiten gemeinsam mit den Freizeitmusikanten des Harmonikaorchesters Lautenbach mit einem Spatenstich gebührend gefeiert und heute schon schießen die Neubauten bereits wie Pilze aus dem Boden.
Von den neuerschlossenen 33 Bauplätzen haben zeitnahe nach der Freigabe der Erschließungsanlagen durch die Gemeinde Lautenbach schon 12 Bauherren mit dem Hausbau begonnen. Mittlerweile sind sogar bereits die ersten Rohbauten fertiggestellt. Bürgermeister Thomas Krechtler machte sich deshalb gemeinsam mit Herrn Uwe Schade vom Erschließungsträger, der STEG, vor Ort ein Bild von dem raschen Baufortschritt im Neubaugebiet. Es ist schön zu sehen, so Krechtler, dass trotz der Corona-Krise die Bauwirtschaft noch sehr gut funktioniert und auch die Hausbauarbeiten rasch voranschreiten. Bestreben der jungen Familien ist vielfach ein zeitnaher Einzug, um dann auch die Kindergärten und die Grundschule möglichst bald nach den Sommerferien nutzen zu können.
Insofern ist es der Gemeinde auch ein großes Anliegen, die bereits begonnene Erweiterung des Kindergarten St. Josef um 2 Gruppenräume bis dahin abgeschlossen zu haben. Auch hier schreiten die Bauarbeiten rasch voran.
Bürgermeister Krechtler freut sich über diese bauliche Entwicklung und auf den anstehenden Zuzug weiterer Neubürger. Dies ist nach seiner Auffassung für die Erhaltung der Infrastruktur der Gemeinde ein wesentlicher Schritt. Erfreulich hierbei ist auch der bereits erfolgte Einzug von 4 Familien im ersten kleinen Baugebiet entlang der Ödsbacher Straße.

BM Thomas Krechtler und Uwe Schade vom Erschließungsträger Steg im Baugebiet

 

Coronavirus (COVID 19)

Aktuelle Informationen finden Sie unter 
https://www.ortenaukreis.de/corona
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Besuchszeiten nach Terminvereinbarung mit Mund- und Nasenschutz
Montag-Freitag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch
14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
22.05.2020
12.06.2020
08.09.2020