Impressionen aus Lautenbach

Erste Sitzung des Gutachterausschusses Renchtal

Arbeitsprogramm für die kommenden Monate festgelegt

Bürgermeister Christoph Lipps konnte vergangenen Donnerstag – 16. Juli 2020 - neben seinen Bürgermeisterkollegen Thomas Krechtler, Lautenbach, und Uwe Gaiser, Oppenau, auch die Mitglieder des neuen Gutachterausschusses Renchtal in der Mediathek begrüßen. Seit diesem Jahr gibt es einen gemeinsamen Gutachterausschuss für das Gebiet von Renchen, Oberkirch, Lautenbach, Oppenau und Bad Peterstal-Griesbach. Verabschiedung ehemaliger Gutachter. Die Aufgaben der landesweit eingerichteten Gutachterausschüsse ergeben sich aus dem Baugesetzbuch des Bundes. Danach ist die Hauptaufgabe die Erstellung von Gutachten für die Bürgerinnen und Bürger über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken. Die Führung einer Kaufpreissammlung und deren Auswertung gehören ebenso zu den Aufgaben des Ausschusses, wie die Ermittlung der Bodenrichtwerte und sonstige zur Wertermittlung erforderlichen Daten. Vorsitzender des gemeinsamen Gutachterausschusses für das Renchtal ist Marc Mangei, der ebenfalls die Geschäftsstelle leitet. Unterstützt wird er dabei von seiner Mitarbeiterin Corinna Oschwald. Anstehendes Arbeitsprogramm besprochenDoch bevor die Arbeit durch den neuen Gutachterausschuss aufgenommen wurde, wurden noch die ehemaligen ehrenamtlichen Gutachter für das Gebiet von Oberkirch und Renchen verabschiedet. Bürgermeister Christoph Lipps dankte den Anwesenden stellvertretend für alle ausscheidenden Gutachter mit einem Weinpräsent für ihre geleistete Arbeit. Mit der Übergabe der Ernennungsurkunde an die Mitglieder des neuen Gutachterausschusses nahm dieser dann im Anschluss offiziell seine Arbeit auf. Eine der ersten Aufgaben des Gutachterausschusses wird dabei die Ermittlung der Bodenrichtwerte für die Jahre 2017 und 2018 der Gemarkungen Oberkirch, Renchen und Lautenbach sein. Über das entsprechende Vorgehen verständigten sich die Anwesenden. Über die im Gesetz geregelten Pflichtaufgaben hinaus, sieht sich der gemeinsame Gutachterausschuss auch als Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger in seinem Bereich bei Fragen rund um das Thema Immobilien.

Die beschriebenen Personen stehen auf der Treppe in der Mediathek in Oberkirch
Bürgermeister Christoph Lipps dankte gemeinsam mit Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler und Oppenaus Bürgermeister Uwe Gaiser den ehemaligen Gutachtern Johannes Bähr und Arnold Ringwald für ihre geleistete Arbeit. Die Aufnahme zeigt von links: Bürgermeister Thomas Krechtler; Marc Mangei, Vorsitzender des Gutachterausschusses; Johannes Bähr; Bürgermeister Christoph Lipps; Corinna Oschwald vom Gutachterausschuss Renchtal; Arnold Ringwald und Bürgermeister Uwe Gaiser. Es fehlen auf dem Bild die ehemaligen Gutachter Brigitte Hippler, Robert Brandstetter, Ewald Jonat und Konrad Wittenauer.Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch

 

Bundesweiter Warntag

10. September 2020

Aktuelle Informationen finden Sie unter 
https://warnung-der-bevoelkerung.de/

Coronavirus (COVID 19)

Aktuelle Informationen finden Sie unter 
https://www.ortenaukreis.de/corona
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html

Anmeldung Feuer

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
rathaus@lautenbach-renchtal.de

Rathaus Öffnungszeiten

Öffnungszeiten mit Mund- und Nasenschutz
Montag-Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag
8.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch
14.00 bis 18.00 Uhr

Schließtage:
22.05.2020
12.06.2020
21.08.2020