Impressionen aus Lautenbach

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan „Erweiterung Locherlen" mit örtlichen Bauvorschriften, Gemeinde Lautenbach (Ortenaukreis)

Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren nach § 13b BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Lautenbach hat am 04. Mai 2021 in öffentlicher Sitzung den Planentwurf gebilligt und den Beschluss gefasst, die öffentliche Auslegung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b i.V.m. § 13 BauGB durchzuführen. Von einer Umweltprüfung mit Umweltbericht wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen. Auf die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange sowie Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB wird verzichtet.
Es wird darauf hingewiesen, dass der Bebauungsplan „Erweiterung Locherlen" im südwestlichen sowie nördlichen Bereich geringfügige Teile des Bebauungsplans „Stockmatt II" sowie der rechtskräftigen ersten Änderung des Bebauungsplans „Stockmatt II" überlagert.
Mit Inkrafttreten des Bebauungsplans „Erweiterung Locherlen" werden diese überlagerten Bereiche in dem genannten rechtskräftigen Bebauungsplan sowie ersten Änderung des Bebauungsplans geändert.
Der Geltungsbereich des Bebauungsplans „Erweiterung Locherlen" ist im untenstehenden Planausschnitt zeichnerisch dargestellt.

Ziel und Zweck der Planung:Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt nordwestlich der Ortslage südlich angrenzend an die Rench und umfasst den Bereich nordöstlich und westlich angrenzend an die vorhandene Bebauung in der Straße „In den Locherlen" mit insgesamt etwa 1,54 ha.
Die Fläche ist im rechtswirksamen Flächennutzungsplan der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Oberkirch-Renchen-Lautenbach als Wohnbaufläche ausgewiesen.Mit der Aufstellung des Bebauungsplans soll dem anstehenden Bedarf ortsansässiger Bauwilliger für die nächsten Jahre Rechnung getragen werden, nachdem im zuletzt realisierten Baugebiet „Stockmatt/ Hubmatten" alle Bauplätze verkauft, bebaut oder sich nur noch einige wenige Baugrundstücke in Privateigentum befinden. Die Aufstellung des Bebauungsplans ist erforderlich, um die planungsrechtlichen Grundlagen zur Erschließung des Baugebiets zu schaffen.
 
Offenlage des Planentwurfs nach § 3 Abs. 2 BauGB
Der Bebauungsplan „Erweiterung Locherlen" mit örtlichen Bauvorschriften, Begründung und Umweltbelangen wird in der Zeit vom 17. Mai 2021 bis 18. Juni 2021 (je einschließlich)
 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB im Rathaus Lautenbach während den Sprechzeiten öffentlich ausgelegt.
 
Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen können zusätzlich im Internet unter der Internet-Adresse www.lautenbach-renchtal.de sowie im zentralen Internetportal des Landes Baden-Württemberg https://www.uvp-verbund.de/kartendienste (Bauleitplanung) eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können die Unterlagen eingesehen sowie Anregungen und Bedenken hierzu schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeinde Lautenbach vorgetragen werden. 
 
 
Lautenbach, den 07. Mai 2021                                      Thomas Krechtler, Bürgermeister


 

Bundestagswahl 2021

Wahlschein beantragen

Coronavirus (COVID 19)

für weitere Informationen bitte Bild anklicken

Anmeldung Feuer

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Rathaus Öffnungszeiten


Montag – Donnerstag:  8.00 Uhr bis 12.00 UhrMittwoch: 14.00 Uhr bis 18.00 UhrFreitag: 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Während der Besuchszeiten im Rathaus ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.Bei steigenden Inzidenzzahlen ist die Gemeindeverwaltung gegebenenfalls gezwungen wieder entsprechend zu reagieren.


Schließtage:
24.12.2021 geschlossen
31.12.2021 geschlossen
07.01.2022 geschlossen

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
info@lautenbach-renchtal.de