Impressionen aus Lautenbach

Herzlich Willkommen in Lautenbach im Renchtal

Mobiles Impfteam impft in der Neuensteinhalle in LautenbachImpfung ist ohne Voranmeldung möglich

Am Samstag, 11. Dezember 2021 zwischen 11 und 15 Uhr bietet das mobile Impfteam des Ortenau Klinikums in der Neuensteinhalle in Lautenbach Corona-Schutzimpfungen an. Möglich sind sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen. Dieses Impfangebot kann jeder ohne Voranmeldung und spontan von 11 bis 15 Uhr in der Neuensteinhalle wahrnehmen.
Verimpft werden die Vakzine des mRNA-Impfstoffs Biontech und Moderna. Es besteht auch die Möglichkeit einer Einmalimpfung des Vektorimpfstoffs von Johnson & Johnson.
Im Foyer der Neuensteinhalle findet die Anmeldung zur Impfung statt.
Impfpass, Personalausweis oder Reisepass sowie die elektronische Gesundheitskarte der Krankenversicherung sind mitzubringen.
Für nähere Informationen steht die Gemeindeverwaltung Lautenbach unter 07802/9259-0 zur Verfügung.
Wichtige Informationen zur Auffrischimpfung (Boosterimpfung)Zu beachten ist, dass die Auffrischimpfung erst dann erfolgen kann, wenn die Zweitimpfung (oder im Fall von Johnson & Johnson bzw. bei Genesenen die einmalige Impfung) mindestens sechs Monate zurückliegt.Bedingung, um eine Auffrischimpfung zu erhalten, ist der Nachweis über die Erst- und Zweitimpfungen in Form des gelben Impfausweises, des digitalen Impfnachweises oder eines Ersatzimpfnachweises.Auffrischimpfungen werden ausschließlich mit den mRNA-Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna durchgeführt. Erfolgten die ersten beiden Impfungen bereits mit einem mRNA-Impfstoff, so soll die Auffrischimpfung mit dem mRNA-Impfstoff desselben Herstellers durchgeführt werden. Auch Personen, die eine Kreuzimpfung mit AstraZeneca und einem mRNA-Impfstoff erhalten haben, sollen den mRNA-Impfstoff desselben Herstellers als Auffrischimpfung erhalten. Als Beispiel: Wurde eine Person zunächst mit AstraZeneca erst- und mit Biontech/Pfizer zweitgeimpft, so erfolgt die Auffrischimpfung ebenfalls mit Biontech/Pfizer. Eine Person, die Erst- und Zweitimpfung mit dem Impfstoff von Moderna erhalten hat, erhält auch eine Auffrischimpfung mit diesem Impfstoff. Personen, die bisher ausschließlich mit den Vektorimpfstoffen von AstraZeneca bzw. Johnson und Johnson geimpft wurden, können für die Auffrischimpfung den Impfstoff von Biontech/Pfizer oder den von Moderna erhalten. Für die Auffrischimpfung ist eine einzelne Impfdosis ausreichend. 
Am Samstag, den 15.01.2022 wird die Gemeinde Lautenbach mit dem mobilen Impfteam in Lautenbach einen weiteren Termin anbieten.

Gemeindeverwaltung Lautenbach Rathaus reagiert auf die steigenden Corona-Infektionszahlen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aufgrund der derzeitigen Infektionslage, und im Hinblick auf die ausgerufene Alarmstufe in Baden-Württemberg, gelten für den Publikumsverkehr im Lautenbacher Rathaus ab dem 24.11.2021 folgende Änderungen:
Wir bitten Sie ab kommenden Mittwoch bei Ihrem Besuch einen 3-G-Nachweis (Impfnachweis, Genesungsnachweis oder Testnachweis) bereitzuhalten. Besucher ohne entsprechenden Nachweis können das Rathaus bis auf weiteres nicht mehr betreten. Eine Kontrolle erfolgt im Eingangsbereich des Rathauses.
 Die Pflicht des Tragens einer FFP2- oder medizinischen Maske sowie die Hygiene- und Abstandsregeln beim Besuch im Rathaus bleibt weiterhin bestehen.
Bis auf weiteres muss Herr Bürgermeister Krechtler auch auf die Besuche von Jubilaren verzichten. Die empfohlene Reduzierung von sozialen Kontakten und der Schutz der älteren Mitmenschen lässt leider keine andere Möglichkeit zu. Bürgermeister Krechtler bedauert dies sehr und wird sich selbstverständlich telefonisch mit den Jubilaren in Verbindung setzen.
Auch der Bürgerempfang der Gemeinde kann aufgrund der Corona-Pandemie wiederum nicht wie gewohnt in der Neuensteinhalle stattfinden. Bürgermeister Krechtler bedauert auch diese Absage zutiefst. Die derzeitige rasante Zunahme der Infektionszahlen und nicht absehbare weitere Entwicklung lassen jedoch auch hier keine andere Entscheidung zu. Ziel muss es weiterhin sein, das Infektionsrisiko zu reduzieren und unser Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu schützen. Die Gemeinde bittet um Ihr Verständnis und hofft auf eine baldige Verbesserung der Infektionslage. 

Der Nikolaus kommt vorbei

Auch in diesem Jahr möchte die Kolpingsfamilie Lautenbach die schöne Tradition des Nikolausspiels fortführen.
Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Nikolaus jedoch nicht durch die Häuser ziehen, sondern kommt wie bereits im letzten Jahr auf Wunsch gerne im Hof, auf der Terrasse oder im Garten vorbei.

Dies natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona Verordnung.

Wichtig für den Besuch im Freien ist jedoch, dass genügend Licht vorhanden ist, damit der Nikolaus den Kindern auch aus seinem goldenen Buch vorlesen kann.
Wer lieber auf den Besuch vor Ort verzichten möchte, hat in diesem Jahr auch wieder die Möglichkeit den Nikolaus via Teams, GoToMeeting, FastViewer, FaceTime etc. digital ins eigene Wohnzimmer kommen zu lassen.

Die Besuchstermine sind Samstag, 04.12.2021 bis Montag, 06.12.2021.

Anmeldungen nimmt ab sofort Bernhard Rendler entgegen (Tel. 0151 2950 1122; Email: b.rendler@t-online.de).

Fotowettbewerb 2021

Mein schönstes Foto von den WANDERWEGEN der Gemeinde Lautenbach Mit der Frühlingssonne beginnt die Wandersaison 2021 in Lautenbach. Jede Jahres- und jede Tageszeit hat ihren eigenen Reiz in der Natur auf unseren vielen Wanderwegen rund um Lautenbach. Aus diesem Anlass startet die Gemeinde Lautenbach einen Fotowettbewerb für Hobbyfotografen rund um die schönen Wanderwege von Lautenbach. Übersendet uns eure schönsten Fotos und gewinnt dadurch tolle Preise. Wir freuen uns auf eure wundervollen Fotos. Euer Team der Gemeinde Lautenbach TeilnahmebedingungenVeranstalter des Fotowettbewerbs ist die Gemeinde Lautenbach, Hauptstraße 48, 77794 Lautenbach
Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2021. Später eingehende Motive können nicht berücksichtigt werden.
Pro Person dürfen maximal drei Fotos eingereicht werden. Die Aufnahmen müssen in digitaler Form mit einer Mindestauflösung von 300 dpi eingereicht werden. Bitte senden Sie ihre Fotos versehen mit Ihrem Namen, dem Bildtitel und dem Entstehungsortdes Bildes per E-Mail an rathaus@lautenbach-renchtal.de.
Teilnehmer: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 14. Lebensjahr vollendet
Inhalte: Gesucht sind Fotos, die auf den Wanderwegen auf der Gemarkung Lautenbach aufgenommen sind.
Auswahl: Aus allen eingereichten Bildern wählt eine Jury die besten Bilder aus. Ein Anspruch auf Veröffentlichung der eingereichten Bilder besteht nicht. Die bestplatzierten Teilnehmer erhalten interessante Preise, darunter Gutscheine von Gastronomiebetrieben der Gemeinde Lautenbach.
Bildrechte und Datenschutz: Mit der Teilnahme am Wettbewerb bestätigt der/die Teilnehmer/in, dass er/sie der/die Fotograf/in und Inhaber/in der Bildrechte ist. Die Bildrechte verbleiben bei den Teilnehmern. Die Gemeinde erhält jedoch das Recht, die Bilder in allen ihren Veröffentlichungen und Medien kostenlos zu verwenden. Außerdem dürfen die Bilder von der Gemeinde an Dritte weitergegeben werden. Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Wettbewerbsteilnahme der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu.
Urheberrechte: Der/die Teilnehmer/in versichert mit der Einreichung, dass er oder sie über alle Rechte am Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass er mit am Computer bearbeiteten Fotos keine Rechte Dritter verletzt, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt wurden. Bei erkennbarer Abbildung von Personen müssen die Betreffenden ihr Einverständnis erklärt haben. Dies hat der Teilnehmer zu gewährleisten und auf Aufforderung zu belegen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Veranstalter des Wettbewerbs von allen Ersatzansprüchen freizustellen, die von Dritten aufgrund der Verwendung der Bilder erhoben werden.
Eine Barauszahlung der Preise ist ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
 


Coronavirus (COVID 19)

für weitere Informationen bitte Bild anklicken

Anmeldung Feuer

pdfFeuermeldung (1,348 MiB)

Rathaus Öffnungszeiten


Montag – Donnerstag:  8.00 Uhr bis 12.00 UhrMittwoch: 14.00 Uhr bis 18.00 UhrFreitag: 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Während der Besuchszeiten im Rathaus ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.Bei steigenden Inzidenzzahlen ist die Gemeindeverwaltung gegebenenfalls gezwungen wieder entsprechend zu reagieren.


Schließtage:
24.12.2021 geschlossen
31.12.2021 geschlossen
07.01.2022 geschlossen

Kontakt

Gemeinde Lautenbach
Hauptstraße 48
77794 Lautenbach
Fon 07802 - 9259-0
Fax 07802 - 9259-59
info@lautenbach-renchtal.de